Webhostingblog

Corporate-Blog der nethosting24 GbR

Willkommen im Unternehmensblog der nethosting24 GbR. In unserem Corporate - Blog berichten wir über aktuelle Entwicklungen und Trends aus dem Webhosterbereich. Wir wünschen unseren Lesern viel Spaß. Ihr nethosting24 Team

Beschleunigen Sie PHP-Seiten um das 5-fache

02/06/2009 | Abgelegt unter Technik

php-imageSie betreiben einen dynamischen Internetauftritt auf Basis von PHP wie z.B. ein CMS System oder eine Forum so können sie mit Hilfe von XCache Ihre Ladezeit der Webseite auf Ihrem Webhostingpaket erheblich minimieren.

Das PHP Caching-System von XCache macht es möglich. XCache sorgt dafür das Ihre Webseite auf Basis von PHP nicht bei jedem Aufrif neu kompiliert, sondern bereits vorkompiliert im Cache bzw. im RAM des Servers gehalten werden. Dies beschleunigt den Seitenaufbau um das zu 5-fache und reduziert Ihre Serverlast deutlich.

So installieren Sie XCache auf Ihrem Root Server oder auf Ihrem :

1. Laden und extrahieren der Sourcen

$ cd /usr/local/src/
$ wget http://xcache.lighttpd.net/pub/Releases/1.2.2/xcache-1.2.2.tar.gz
$ tar -xzvf xcache-1.2.2.tar.gz


2. Erstellen des XCache Moduls

$ cd xacache-1.2.2
$ phpize
$ ./configure –enable-xache
$ make && make install

Danach erhalten Sie eine Nachricht in dieser Art:

Build complete.
Don’t forget to run ‘make test’.
Installing shared extensions:     /usr/local/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20060613/

Wenn Sie beim Aufruf des Befehls „phpize“ die Meldung erhalten, dass der Befehl nicht gefunden wurde, muss das PHP-Dev Paket nachinstalliert werden, dessen Bestandteil phpize ist.

$ apt-get install php5-dev


3. XCache konfigurieren und einrichten

Die speziellen Einstellungen für XCache werden nun der php.ini Datei hinzugefügt:

$ cat xcache.ini >> /etc/php5/2/php.ini

Ersetzen Sie in der php.ini die folgende Zeile mit dem korrekten Pfad zum XCache-Modul

_extension = /usr/local/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20060613/xcache.so

Nach der Einbindung müssen Sie noch Ihren Apache-Webserver neu starten:

/etc/init.d/apache2 restart

XCache sollte jetzt korrekt laufen und Ihre PHP-Anwendungen deutlich beschleunigen. Eine Anleitung zu den Parametern (Feintuning) finden sie auf der Webseite XCache Einstellungen„.

Tags: , , , ,

Kategorie > Technik | 2 Juni, 2009